Details

/ News, Doktorat, Organisation, People, Info

Wissenschaftliche/r Assistent/in Nahoststudien (60%)

Das Seminar für Nahoststudien sucht zum 1. August 2021 eine/n wissenschaftliche/n Assistent/in (ohne Promotion) im Bereich Nahoststudien (60%).

Ihre Aufgaben

Neben einer Lehrverpflichtung im Umfang von zwei Semesterwochenstunden beteiligt sich der/die Assistent/in an den allgemeinen Seminaraufgaben, u.a. der Lehrplanung, der Betreuung der Bachelor-Studierenden und der Pflege der Seminarbibliothek. Neben der regulären Tätigkeit als Assistent/in wird am Ende der Assistenz der Abschluss einer Promotion an der Universität Basel erwartet.

Ihr Profil

Ihr Arbeitsschwerpunkt sollte auf der Geschichte oder Politik der arabischen Welt und / oder des Nahen Ostens liegen. Voraussetzung sind gute Arabisch-Kenntnisse. Erwünscht, aber nicht zwingend sind gute Kenntnisse im Türkischen als Zweitsprache. 

Wir bieten Ihnen

eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in Forschung und Lehre und eine sehr gute Integration in die Gesamtabläufe des Seminars. Sie können sich auf eine intensive Betreuung Ihrer eigenen Dissertation und auf ein klar benanntes Zeitbudget für Ihre eigene wissenschaftliche Arbeit verlassen. Die Anstellungsdauer für die Mitarbeiterstelle beträgt maximal vier Jahre (einmalige Verlängerung der Stelle um weitere drei Jahre nach dem ersten Jahr).

Bewerbung / Kontakt

Die Anstellungsbedingungen folgen den Richtlinien der Universität Basel und ihrer Philosophisch-Historischen Fakultät.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse) und einem zweiseitigen Motivationsschreiben. Beispiele Ihrer Publikationstätigkeit werden wir gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt von Ihnen erbitten. Bewerbungen senden Sie bitte bis spätestens 1. April 2021 in Form einer einzigen pdf-Datei an maurus.reinkowski@clutterunibas.ch.

Nähere Informationen erteilt Ihnen gerne Alexander Balistreri (alexander.balisteri@clutterunibas.ch).