Sophie Moser
Assistentin / Doktorandin
Sophie Moser
Philosophisch-Historische Fakultät
Departement Gesellschaftswissenschaften
Professur Reinkowski

Assistentin / Doktorandin

Maiengasse 51
4056 Basel
Schweiz

Tel. +41 61 207 56 76
sophie.moser@unibas.ch

Sophie Moser studierte die Master „Moderne islamische Welt“ (M.A. 2019) und „Interdisziplinäre Anthropologie“ (M.A. 2020) an der der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Seit dem Sommer 2020 ist sie als Doktorandin am Seminar für Nahoststudien bei Prof. Dr. Maurus Reinkowski.

Die Graduate School of Social Sciences des Departements Gesellschaftswissenschaften förderte sie mit einem Startstipendium von Oktober 2020 bis März 2021. Seit April 2021 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin des Projekts „Kerbela am Bosporus: Aushandlungsprozesse religiöser Identität in schiitischen Gemeinschaften in Istanbul“, das durch den Schweizerischen Nationalfonds mit der Laufzeit 2021-2025 gefördert wird.

In ihrem Dissertationsprojekt befasst sie sich mit religiösen Identitäten schiitischer Gemeinschaften in Istanbul seit der Republiksgründung. Hierbei steht besonders die Erinnerung an die Schlacht bei Kerbela im Vordergrund, die aufgrund von Migrationsprozessen, nationalen Zugehörigkeiten und sprachlicher Heterogenität von einem Wandel geprägt ist.